Drucken

B. vulcanicola

B. vulcanicola

vulcanicoleDSC01719.jpg
Die Brugmansia vulcanicola kommt auch an Ihren Naturstandorten in Kolumbien relativ selten vor. Sie wachsen langsam und haben besonders lange haltbare Blüten.

Fast alle Brugmansia vulcanicola stellen höhere Anforderungen an die Kultur. Sie brauchen einen halbschattigen bis schattigen Standort im Sommer. 

Sie sind besonders empfindlich gegen Staunässe und sie dürfen nur mäßig gegossen werden, was besonders bei der Überwinterung einen grünen Daumen erfordert.

Auch sollte der Pflanzkübel möglichst klein gewählt werden.

Sie lieben die kühlen Jahreszeiten, wachsen und blühen dann auch, deshalb ist bei der Überwinterung  ein helles Winterquartier optimal, ja fast Bedingung. Die Temperatur sollte dabei zwischen 2  bis 10 Grad sein.

Unsere Jungpflanzen sind wachstumsbedingt meist kleiner als 20 cm.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 630-013
Brugmansia vulcanicola Hybride  'ROSA LILA' im 1,5 Liter Topf
 
Mit kleinen, zwischen rosa und lilafarbigen Blüten zeigt sich diese Hybride.
 
 
24,95 *
Versandgewicht: 2 kg
*

Preise inkl. MwSt., zzgl.Versand