Drucken

Calla (Zantedischia aethiopica)

Calla (Zantedischia)

Calla (Zantedischia aethiopica)

Die Zantedeschia aethiopica stammt ursprünglich aus dem südlichen Afrika und wird in unseren Breiten oft als Kübelpflanzen gehalten. Man kann sie aber auch auspflanzen und im Winter mit entsprechender Abdeckung versehen.
Die Pflanze ist sehr wüchsig und robust und kann sogar kurzfristig Fröste überstehen.

Als Sommerstandort ist ein sonniger Platz ideal, wobei auch ein halbschattiger Platz akzeptiert wird.
Sie möchte viel Wasser und in der Blühphase 1 Mal die Woche mit einem Volldünger gedüngt werden, damit die wunderschönen weißen Blüten lange halten und in großer Zahl den Pflanzenfreund verzaubern.
Die Blütezeit ist vom Frühjahr bis in den Sommer hinein.